ClaimYourBody

transformative bodywork & astrology by Uli Meitzner

Jungfrau-Neumond am 9. September 2018 - Zeit für den Durchbruch!

Die nächsten vier Wochen sind eine Zeit für große Schritte! Dieser außergewöhnlich dynamische Neumond bringt Disziplin, Charakterstärke und Ausdauer, um Dinge nachhaltig auf die Beine zu stellen. Die einzigen Stolpersteine sind Selbstwert- und Beziehungsprobleme. Für wirkliche Durchbrüche musst Du Dich dem stellen…

Mit wem erklimmst du den Berg?                                 Foto: Karl Magnuson/Unsplash

Mit wem erklimmst du den Berg?                                 Foto: Karl Magnuson/Unsplash

Arbeite mit Klasse

Der Neumond im September fällt in das Zeichen der Arbeitsmoral und Alltagsdisziplin, Jungfrau. Er ist außergewöhnlich, weil es vom Planeten der Macht und Transformation, Pluto, und dem Wohltäter Jupiter, einen enormen Schub erhält. Riesige Gewinne sind vor allem durch Arbeit, Disziplin, auch den Mut zum Risiko möglich; es könnte sein, dass sich Investitionen und Zusammenarbeit auszahlen.  

Alle Einzelheiten

Diese sehr positiven Einflüsse sind noch mächtiger, weil Saturn gerade direkt gegangen ist, und der Kommunikationsplanet Merkur in Jungfrau ist. Im September kannst du erdende, strukturbildende Energie in dein Leben bringen. Geh deine Aufgaben, Projekte und die dafür nötigen Details an. Du wirst in der Lage sein, alle Einzelheiten durchzuarbeiten, die für langfristige oder größere Ziele erforderlich sind.

Große Gewinne

Der Kosmos gibt ein großes JA für Projekte, die in den nächsten vier Wochen anlaufen (Pluto/Jupiter Sextil). Einige Leute wird das Ausmaß dessen, was hereinkommt, wahrscheinlich überraschen - Träume können wahr werden. Oder du triffst Wohltäter, die dir weiterhelfen. Egal, wo du in deinem Leben bist, du wirst Fortschritte machen können, die sich für dich wichtig anfühlen. Lass‘ dich einfach nicht von Details oder Sorgen überfordern. 

Venus im Schatten

Um den Neumond herum gibt es gleichzeitig eine herausfordernde und schicksalhafte Konstellation, die zeigt, worauf du Acht geben solltest: Venus macht einige sehr schwierige Aspekte - Beziehungen, Selbstwertgefühl, Finanzen. Sie hat gerade in Skorpion gewechselt, ein Zeichen, in dem sie nicht glücklich ist. Beziehungen und einfach das Leben genießen können schwieriger erscheinen. Du wirst dich mit Aspekten davon beschäftigen müssen, vor denen du normalerweise zurückschreckst.

Herausfordernd

Venus wird für mehrere Monate in Skorpion bleiben. Beziehungen und auch Geldprobleme können eine Quelle für unvorhergesehene Konflikte, nervöse Spannung, Sorgen und Ängste sein. Venus ist in Spannung zu Mars, wenn sie Skorpion betritt. Emotionen können explodieren, in Beziehungen kannst du dich angriffslustig fühlen und deinen Partner verletzen, oder selbst verletzt werden. Das ist kein einfacher Aspekt, sogar wenn du sonst relativ ruhig und ausgeglichen bist.

Kindheitsverletzungen

Was die Dinge potenziell verletzender macht, aber auch Perspektiven für die Heilung bringt, ist ein unbequemer Kontakt zwischen Venus und dem verwundeten Heiler Chiron.  Kleine Dinge können zu scharfen Schmerzen eskalieren, aber auch zu tiefen Einsichten in die Wurzeln dieser verletzten Gefühle. Dein "inneres Kind" kann sich tief verwundet fühlen, oder zum Gegenschlag ausholen - Achtung!

Gefühlsschwankungen

Venus in Skorpion ist beim Neumond und durch ihre gesamte Rückläufigkeit ausserdem in Opposition mit Uranus. Du könntest plötzlich Geheimnisse herausfinden, die alles zwischen dir und deinem Partner verändern, oder aus heiterem Himmel Gefühlsänderungen erleben. Besessenheit, Eifersucht und Verlustängste können plötzlich und ohne Vorwarnung (Uranus) einsetzen oder sich langsam unter der Oberfläche aufbauen. So oder so werden deine Dämonen ihr Gesicht zeigen.

Stell Dich den Dämonen

Die Frage ist dann: Identifizierst du dich mit ihnen und greifst andere an oder oder manipulierst sie, um so weitermachen zu können wie bisher? Oder nutzt du die Gelegenheit, diesen verletzten Teilen von dir in die Augen zu schauen, ihren Schmerz anzuerkennen, aber ohne ihnen zu erlauben, andere zu verletzen? In den nächsten Monaten solltest du die Monster an die Leine legen, die in deinem halbbewussten Selbst hausen. Sie schränken deine Fähigkeit ein, voll zu lieben, das Leben zu leben und frei zu sein – und während Venus in Skorpion ist, könnten sie das, was du liebst, sabotieren.

Selbstwert

All diese schwierigen Situationen können durch unerklärliche Tiefpunkte im Selbstwertgefühl bis zur Wertlosigkeit, noch komplexer werden. Das ist eine Nebenwirkung von Venus in Skorpion, und, ab Oktober, rückläufiger Venus. Besonders Stiere und Waagen, passt auf euch auf! Für alle Zeichen ist es aber wichtig, sich nicht von düsteren Gefühlen, Selbstzweifeln oder Verletzungen lenken zu lassen. Wenn ihr es schafft, Probleme durchzuarbeiten oder euch bestimmten Abgründen stellt, könnt ihr gestärkt aus dieser Phase hervorgehen.  

Neblige Sicht

Der Neumond im Gegensatz zu Neptun macht diese Themen potenziell unklarer. Neptun ist allerdings in positivem Kontakt mit Jupiter und Pluto an. Projekte und Perspektiven werden humanitärer und visionärer. Möglicherweise musst du in den nächsten Wochen mit Müdigkeit und mentaler Benebelung kämpfen. Lass‘ dich weder von Pessimismus noch einer superrosa Brille einnehmen. Einige Dinge werden wahrscheinlich erst ab Mitte November klarer werden.

Gemischte Gefühle

Der Neumond birgt riesige Chancen und ein positives, erdiges und echtes Gefühl, gemischt mit schwierigen emotionalen Herausforderungen. Beide stehen aber nicht im Widerspruch. Um das aufzubauen, was wir in den sehr wichtigen nächsten Jahren, bis 2020, wirklich brauchen, müssen wir uns mit unseren emotionalen Altlasten auseinandersetzen und unsere sozialen Fähigkeiten verfeinern. Am wichtigsten ist vielleicht, dass wir uns selbst den Wert geben müssen, den wir verdienen, damit die Welt ihn uns zurückspiegeln kann.

Im Einklang

Die Magie beginnt, wenn du die Tiefe der Emotionen oder Tabus in dir als Brennstoff dafür nutzt, was du aufbauen willst. Der September ist ein unglaublicher Monat für Fortschritte in deinem Leben. Und dafür, sicherzustellen, dass deine Emotionen im Einklang mit dem sind, was du tust, und dass du wirklich willst, woran du arbeitest. Du bist alles wert, was du dir wünschst, solange es anderen nicht schadet. Fang an!

Alles Liebe und einen schönen Neumond!